News (12)Pressemitteilungen (3)Videos (0)

Keine Türöffner in Langenau

  Seit einem Jahr will eine Initiative Hilfsbedürftigen Wohnraum vermitteln. Die Resonanz in der Naustadt ist jedoch bisher ernüchternd. Andernorts läuft es besser. Von Oliver Heider Im März 2021 hatte der Ausschuss für Soziales und Verwaltung 5000 Euro pro Jahr für das Projekt „Türöffner“ genehmigt. Wie berichtet, sollen dabei nicht genutzte Räume dauerhaft an Hilfsbedürftige

„Türen öffnen – Chancen geben“ eine Aktion mit Firmandinnen in Söflingen

Passend zum Adventbeginn 2021 gestaltet youngcaritas Ulm zusammen mit dem Team TürÖffner eine Aktion der besonderen Art. Die kirchliche Wohnrauminitiative begegnete jungen Menschen in ihrer Firmvorbereitung, um über die Leitidee des Projekts „Türen öffnen – Chancen geben“ zu sprechen. Es ergab sich ein interessanter Austausch zum Thema Wohnungslosigkeit in Ulm, und den Unterstützungsmöglichkeiten der Caritas

Rückblick der Mitarbeit im Projekt TürÖffner

Ich stelle mich vor: Mein Name ist Clara Loimer, ich bin 27 Jahre alt und ausgebildete Sozialarbeiterin und Sozialpädagogin. Was sind meine Aufgaben im Projekt TürÖffner? Als Sozialpädagogin begleite ich im Projekt TürÖffner jene Menschen, die im Rahmen unser Wohnraumvermittlung ein neues Zuhause gefunden haben. Welche Menschen finden bei TürÖffner neuen Wohnraum? Personen, die auf

Bisher noch keine Vermittlung

Die Stadt Langenau unterstützt das Projekt „Türöffner“. Eine Wohnung vermieten will bislang aber niemand.

Auf der Suche nach mutigen Vermietern

Die Caritas Ulm/Alb-Donau bringt Vermieter und Mieter auf besondere Art zusammen

Langenau wird TürÖffner

Wohnraum ist knapp, so auch in Langenau. Und Menschen, die in einer schwierigen Lebenssituation sind, haben oft kaum Chancen, einen angemessenen Wohnraum zu finden.

Knappes Angebot, hohe Preise

Die Caritas Ulm/Alb-Donau bringt Vermieter und Mieter auf besondere Art zusammen

Langenau ist für Projekt „TürÖffner“

Die Caritas Ulm/Alb-Donau bringt Vermieter und Mieter auf besondere Art zusammen

Zwei Ausschüsse tagen

Die Caritas Ulm/Alb-Donau bringt Vermieter und Mieter auf besondere Art zusammen

Initiative „Türöffner“ hilft junger Familie in Not

In der feuchten und kalten Wohnung in Schelklingen war der neugeborene Alexander ständig krank. Die Caritas vermittelte eine neue Bleibe.
Load More

Gerne kommen wir mit Ihnen – unverbindlich – ins Gespräch!

Judit_Schall

Judith Schall
Projektkoordination „TürÖffner“

Tel.: 0731 – 2063 18
E-Mail: schall.j@caritas-ulm-alb-donau.de

Sie erreichen uns…

  • Telefonisch zu unseren offenen Sprechzeiten Montag 10 – 13 Uhr, Dienstag 12.30 – 15.30 Uhr und Donnerstag von 11 – 14 Uhr
  • Per E-Mail an tueroeffner@caritas-ulm-alb-donau.de
  • Zu persönlichen Gesprächen nach Absprache im Büro der Caritas oder an einem zuvor vereinbarten Ort.
  • Adresse: Olgastraße 137, 89073 Ulm